Archive for the 'Bücher' Category

Pride and Prejudice (Jane Austen)

Thursday, July 21st, 2005

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/durian/wp-includes/functions-formatting.php on line 76

Ich lese zur Zeit Jane Austens Pride and Prejudice und bin positiv überrascht. Bisher war ich von viktorianischen wie-kommt-die-Frau-unter-die-Haube-Romanen zurückgeschreckt, laaangweilig, so dachte ich. Doch bis jetzt ist das Buch im besten Sinne amüsant. Die Charaktere scheinen auf sehr präzisen Beobachtungen zu basieren, die Dialoge sind wunderbar lebendig und über manches Rollenklischee musste ich lauthals lachen. So war es damals halt und so ist es heute zum Glück nicht mehr.

Ich habe das Buch übrigens nicht gekauft, sondern von Project Gutenberg heruntergeladen.

Harry Potter and the Half-Blood Prince (J.K. Rowling)

Saturday, July 16th, 2005

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/durian/wp-includes/functions-formatting.php on line 76

Nun, auf amazon.de war Verlass: HP6 ist vor wenigen Minuten eingetroffen. Schöner Einband und Umschlag, gute Papierqualität, genug Lesestoff für die nächsten Stunden. Alles so, wie es sein sollte.

Update: Eine Rezension findet sich hinter dem Link. (more…)

Sakrileg (Dan Brown)

Friday, February 4th, 2005

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/durian/wp-includes/functions-formatting.php on line 76

Achtung, dies ist eine Warnung: Finger weg von Sakrileg!

Sakrileg Um es gleich zu sagen: Dan Browns Buch ist das langweiligste Buch, das ich in den letzten Jahren gelesen habe (einige Fachbücher ausgenommen).
Der Plot allein hätte in den Händen eines guten Schriftstellers sicher Spaß machen können, Brown jedoch war heillos überfordert. Das zeigt sich in der Mischung aus klischeehaften Charakterisierungen, künstlich klingenden Dialogen und sehr leblosen Beschreibungen der Handlungsorte. Obwohl von der Wortwahl nicht anspruchsvoll, ist Sakrileg kein schnelles Lesevergnügen: Ohne jegliche Modulation stanzt der Text dahin, keine Rhythmusänderung unterbricht den Trott, keine Variation im Schreibstil greift die Handlung auf. Da ist nichts, was den Leser packt, hält und mit sich nimmt.

Ich gebe zu, nicht bis zum Ende durchgehalten zu haben. Wochenlang lag das Buch nur zur Hälfte gelesen in Griffweite; ich konnte mich einfach nicht zum Weiterlesen zwingen.



Deprecated: Function split() is deprecated in /www/htdocs/durian/wp-includes/cache.php on line 199